Weihnachtsdeko: So bleibt dein Adventskranz bis Weihnachten frisch

Weihnachtsdeko: So bleibt dein Adventskranz bis Weihnachten frisch


Advent, Advent, ein Lichtlein brennt! Erst eins, dann zwei, dann drei, dann vier, dann steht das Christkind vor der Tür! Und das erste Lichtlein kannst du am Sonntag bereits anzünden, denn dann ist schon wieder der erste Advent! Höchste Zeit, für etwas vorweihnachtliche und besinnliche Stimmung bei dir zu Hause. Die ideale Lösung, für etwas Frische und Gemütlichkeit im Wohnzimmer und das langsame Einstimmen auf die Weihnachtszeit, ohne schon vorzeitig mit Dekoration zu übertreiben, ist ein Adventskranz.

Welche ist die richtige Tannenart für den Adventskranz?

Damit dein Adventskranz auch bis zum vierten Advent schön grün bleibt und nicht nadelt, musst du natürlich vorab die richtige Art der Tanne auswählen. Dazu bieten sich zwei Arten ganz besonders an, nämlich die Nordmann Tanne und die Nobilis Tanne. Diese nadeln schon von Natur aus kaum und bleiben grün. Weihnachtskränze, die du schon fertig kaufen kannst, sind meist aus anderen Arten von Tannenreisig zusammengebunden, welche schnell unansehnlich werden. Aber auch die fertig gekauften Kränze kannst du mit der richtigen Pflege eine Weile am Leben halten, bevor sie braun werden und die Nadeln abfallen.

Den Adventskranz regelmäßig befeuchten

Die regelmäßige Befeuchtung deines Adventskranzes dient natürlich dem Frischhalten. Nutze dazu einen Zerstäuber, wie du ihn auch zum Besprühen von anderen Pflanzen nutzen würdest. Sprühe ihn jeden Tag mit etwas Leitungswasser ein, um ihn vor dem Austrocknen zu schützen.
Eine weitere bzw. zusätzliche Möglichkeit, um Feuchtigkeit zu speichern und deinem Kranz auch einen besonderen Look zu geben ist, ihn auf ein Moosbett zu legen. Jede Art ist hierbei geeignet, denn Moos zeichnet sich dadurch aus, dass es eine Menge Feuchtigkeit speichert. Sobald also die Feuchtigkeit aus dem Moos verdunstet, steigt sie zum Adventskranz, was ihn gleichmäßig feucht hält.

Die richtige Umgebung

Ein Adventskranz sollte nicht in warmen, beheizten Räumen aufbewahrt werden. Keine Sorge, das bedeutet jetzt nicht „Entweder eine warme Wohnung oder ein Adventskranz“. Du kannst deinen Kranz über Nacht auf den Balkon legen, um dem schnellen Austrocknen vorzubeugen. Aber Achtung: Auch Zugluft trocknet die Nadeln schneller aus, weswegen du ihn windgeschützt auf den Balkon legen solltest.

Adventskranz mit Kerze 

Das solltest du nicht tun:

Man liest immer wieder, dass der Kranz zum Schutz vor dem Austrocknen mit Haarspray eingesprüht werden kann, da die Nadeln so „versiegelt“ werden. Diese Methode stimmt aber einerseits nur bedingt, da die Nadeln aufgrund des Verklebens so nur nicht direkt abfallen. Sie trocknen aber trotzdem aus und noch dazu steht die Gefährdung hierbei im Vordergrund. Sollten die Kerzen in der Nähe oder sogar auf deinem Adventskranz stehen, raten wir dir ganz stark von der Haarspray-Variante ab. Der Kranz wäre mit Haarspray noch entzündbarer und die Feuergefahr generell zu hoch. Lass also am besten einfach die Finger vom Haarspray und versuche deinen Adventskranz durch die richtigen Pflegemaßnahmen länger frisch zu halten!

Unser Tipp: Kerzenwachs entfernen

Klassisch für den Weihnachtskranz werden vier Kerzen, eine für jeden Advent, mit eingearbeitet oder dazwischen gestellt. Dabei kann natürlich jederzeit Kerzenwachs auf die schöne Tischdecke oder den blanken Holztisch tropfen. Da die meisten Kerzen, passend zur gemütlichen Weihnachtszeit, auch noch rot sind, ist so ein roter Kerzenwachsfleck besonders ärgerlich.

Kerzenwachs aus der Tischdecke entfernen

Du sitzt am Tisch, lässt die schöne Atmosphäre des Kerzenscheins auf dich einwirken und verlierst dich für einen Moment in einem Tagtraum. Dieser ist allerdings nicht von langer Dauer, da du aus dem Augenwinkel heraus beobachtest, wie ein Tropfen des Kerzenwachses direkt auf der Tischdecke aufkommt. Jetzt jedoch keine Panik und nicht vorschnell handeln, indem du das Wachs versuchst in seinem flüssigen Zustand abzukratzen. Du würdest es nämlich nur noch tiefer in das Gewebe einreiben. Warte also bis das Wachs ganz hart geworden ist, oder lege die Tischdecke in das Gefrierfach. Je kälter das Wachs ist, desto besser kannst du es einfach mit einem Messer (ohne Rillenschliff!) abnehmen.

Hast du das meiste Wachs vorsichtig entfernt, kommt das Bügeleisen zum Einsatz, um den Fettfleck zu entfernen. Unter und über dem Wachsfleck legst du dazu jeweils ein Blatt Löschpapier und verrückst dabei so, dass das Fett an verschiedenen Stellen aufgesaugt werden kann. Bügle mit der höchsten Temperatur, die möglich ist für das Material der Tischdecke, aber beachte immer die Temperaturangaben des Etiketts. Anderenfalls hast du anschließend ein größeres Problem, als den Wachsfleck, nämlich ein Brandloch, welches du nicht wieder so einfach entfernen könntest.

Kerzenwachs aus Holz entfernen

Wenn dir ärgerlicherweise Wachs auf den Wohnzimmertisch vom Adventskranz getropft ist, dann musst du dir keine Sorgen machen, das der Holztisch jetzt für immer gebrandmarkt ist. Der Vorgang der Fleckentfernung geht sogar sehr schnell, denn du musst lediglich einen Föhn zur Hand nehmen, den Wachsfleck wieder verflüssigen und das weiche Wachs mit einem Papiertuch vorsichtig abnehmen. Wenn noch Rückstände zu sehen sind, reibst du mit einem Tuch, das in Essig getränkt wurde, nochmals über den Fleck. Nun sollten keine Wachsflecke mehr im Holz zu sehen sein. Anstelle des Essigs kann auch Olivenöl verwendet werden, damit solltest du allerdings das ganze Holz einmal abreiben, damit keine Verfärbungen entstehen und, weil Olivenöl gleichzeitig ein super Pflegemittel ist.

Du weißt nicht, wo du den Adventskranz ordnungsgerecht entsorgen kannst? Eigentlich musst du ihn dazu nur (ohne die Dekoration und Kerzen natürlich) in deinen Biomüll werfen. Wenn du möchtest, kommt eine unserer Haushaltshilfen allerdings vorbei und übernimmt das für dich. Sie bringt sogar deinen gesamten Müll herunter und übernimmt noch weitere lästige Aufgaben für dich, wie die Küche und das Bad zu putzen, zu wischen und alle anderen Putzaufgaben.
BOOK A TIGER

Schütze dich in der Erkältungszeit davor, krank zu werden. Du willst ja zu Weihnachten schließlich nicht krank werden, oder? Probiere doch anstelle davon, im Bett zu liegen, lieber unser leckeres Kürbissuppenrezept aus.

Es gibt 1 Kommentar

Jetzt kommentieren