Wie entfernt man Weihnachtsschmuck von der Fensterscheibe?

Wie entfernt man Weihnachtsschmuck von der Fensterscheibe?


(Quelle: bit.it / photocase.de)

Weihnachten ist vorbei und langsam ist es an der Zeit abzudekorieren. Beliebt als Weihnachtsschmuck sind mit Tesafilm an Fenster geklebte Weihnachtsmotive oder mit Kunstschnee an die Scheibe gesprayte Schneeflocken. Diese stellen eine echte Putzherausforderung dar. Wie Sie dennoch Ihre Scheiben sauber bekommen, verrät Ihnen unser Putztipp der Woche:

  • Ist das Schneespray durch die Sonneneinstrahlung am Fenster richtig fest geworden, dann ist es hilfreich, einen Ceranfeldkratzer zu zur Hilfe zu nehmen. Mit diesem lässt sich das Spray gut entfernen. Anschließend wird mit Spiritus nachgerieben, um die Fläche auch von den letzten Resten zu befreien.
  • Um Schneespray oder Tesafilm von der Scheibe zu entfernen, eignen sich sogenannte Scheibenhobel. Dies sind im Grunde genommen etwa zehn Zentimer lange Rasierklingen, mit denen sich die Reste vom Schneespray durch leichtes Aufdrücken und Kratzen entfernen lassen.
  • Scheuermilch kann beim Entfernen des Schneesprays sehr hilfreich sein. Hier gibt man einfach eine kleine Menge auf ein kleines Tuch. Damit lässt sich der Kunstschnee langsam abtragen.

Falls euch Fensterputzen überhaupt nicht liegt: Unsere Tiger kennen sich auch mit dem Entfernen von Weihnachtsschmuck-Resten aus.

Es gibt 1 Kommentar

Jetzt kommentieren

Es gibt 1 Kommentar