Das goldene Zeitalter kann beginnen: Mach deine Wohnung herbstfit!

Das goldene Zeitalter kann beginnen: Mach deine Wohnung herbstfit!


Hach, war das eine schöne Zeit. Wir waren am See, haben mit Freunden gegrillt oder im Freiluftkino gechillt. Ans Putzen haben wir nicht gedacht. Warum auch, wenn nur schon das Ausräumen des Geschirrspülers uns zum Schwitzen gebracht hat. Unsere Arbeitsweise lautete: Das Nötigste, das Sichtbare wird geputzt, alles andere verschieben wir auf später.

Der Sommer ist nun aber leider schon wieder vorbei und wir müssen es endlich zugeben: Es wird Zeit, die warmen Sachen aus dem Keller zu holen, den Kleiderschrank auszumisten und die Wohnung herbstfit zu machen. BOOK A TIGER gibt dir Tipps, was du jetzt zu dieser Jahreszeit unbedingt beachten solltest.

The Power of Music

shutterstock_102331519Als erstes drehst du deine Lieblingsmusik mal ganz laut auf. Du solltest nicht gerade die „Morning Chill Out“-Playlist wählen, sondern eher zur Party-Musik greifen. Die pusht dich, auch wenn du schon keine Lust mehr hast. Wenn du noch einen Putzplan für dich suchst, kannst du ihn dir HIER ausdrucken!

Outdoor-Tipps

shutterstock_213280600Bevor der Herbst richtig anfängt, solltest du überprüfen, ob draußen alles bereit dafür ist. Die Dachrinne sollte frei sein, um die kommenden abfallenden Blätter und den Regen standzuhalten. Mit einem Schaber kannst du den kompletten Schmutz entfernen. Eine Toilettenbürste eignet sich gut für die kleinen Feinheiten und für senkrechte Rohre, wenn du sie mit einem Besenstiel verlängerst. Danach solltest du mit Wasser nachspülen, um Verstopfungen frühzeitig zu erkennen. Ein Laubgitter schützt deine Rohre vor den ersten Blättern. Du hast eine Terrasse oder Balkon? Dann solltest du jetzt daran denken, alle Blumen und Möbel winterfest zu machen. Mehr zu diesem Thema gibt es nächste Woche hier auf diesem Blog.

Der Wendepunkt im Jahr

Bevor die kalte Jahreszeit so richtig beginnt, solltest du deine Matratze wenden. So vermeidest du, dass sich eine Kuhle bildet. Außerdem ist jetzt die perfekte Möglichkeit, deine dicke Daunen-Decke und deine Kopfkissen zu waschen. Die Daunen haben dann noch genug Zeit, um zu trocknen und zu lüften. Wenn du keinen Trockner hast, solltest du lieber in einen Waschsalon gehen. Dien Daunen können verklumpen und anfangen zu stinken. Außerdem kannst du gleich deinen Wintermantel und Winter-Pullover zum Start einmal durchwaschen. Nach einem halben Jahr im Keller, können sich auch dort Bakterien bilden. Aber Achtung: Waschetikett beachten! Deine Winterschuhe könnten ebenso ein Fresh-up vertragen. Imprägniere deine Schuhe, so dass du keine kalten Füße bekommst.

In the heat of the day

shutterstock_130053704Deine Heizung wird bald wieder auf Hochtouren laufen. Checke alle Leitungen und Rohre vor dem Start. Außerdem solltest du deine Heizkörper einmal feucht abwischen. Ein Luftbefeuchter hilft dir, die Wohnung nicht allzu trocken zu halten. Viren und Bakterien mögen trockene Luft und trockene Nasenschleimhäute.

Wie machst du deine Wohnung gemütlich für die anstehende kalte Jahreszeit? Schreib uns deine Vorschläge in die Kommentare!

Es gibt 1 Kommentar

Jetzt kommentieren